Beitragsseiten

DKS e.V., …was soll das bitteschön bedeuten???

Etwa „Die Künstler von Sayda“ oder „Die dummen Kerle von Sayda“, Nein! DKS steht für den Gründungsursprung des Vereins :

„Dekorationskollektiv Sayda“

Im November 1968 fanden sich einige gutgelaunte Männer in der Gaststube des „Goldenen Löwen“ zusammen, um einen Verein ins Leben zu Rufen der dem karnevalistischen Leben in Sayda mit einem Elferrat Leben einhauchen sollte.

Im folgenden Jahr 1969 wurde dann der Karnevalsverein als Dekorationskollektiv Sayda gegründet. Zuerst stand die Dekoration des Saales vom „Erzgebirgischen Hof“ im Vordergrund der Aktivitäten, doch schon bald wurde allen klar: Wir wollen mehr! Der Schalk kribbelte zu sehr in den Köpfen der DKS-Männer, das Parkett für vielerlei ulkiger Dinge zu betreten und überall seinen „Senf“ dazuzugeben.
So kam es, dass im Jahr 1973 das erste Programm aufgeführt wurde. Es dauerte damals nur ca. 6 Minuten und war eine Begrüßung des Publikums durch einen Scheich von einem Minarett herab. In den folgenden Jahren gab es eine rasante Entwicklung, zum einem die Dekoration, die im Saal des „Erzgebirgischen Hofes“ Piratenschiffe, Ritterburgen, das Moulin Rouge Paris, Himmel & Hölle, Unterwasserwelten, die Augustusburg und vieles, vieles mehr entstehen ließ. Legendär waren die filigranen Kulissenmalereien, der Umbau des Saal-Eingangs oder die „Bar-Höhle“, an die wohl so manches Pärchen noch Erinnerungen hat.

In Erinnerung sind natürlich die vielen Programme geblieben, mit unvergessenen Highlights wie: Stülpner Karl, Eiermann, Schneewittchen & die 7 Zwerge, Olsenbande, Alm-Dudler, Kleopatra & Cäsar, August der Starke und viele, viele andere.

Zu Glanzzeiten des „Erzgebirgischen Hofes“ fanden im Februar jeweils fünf Veranstaltungen statt, zwei Faschings-Abendveranstaltungen, Rentner-Fasching, LPG-Fasching und der Geflügel-Fasching.

All das hat auch die Lust der „zweiten Generation“ geweckt, in die Fußstapfen derer zu treten, die den Saydaer Fasching zu etwas ganz besonderem gemacht hatten.
Doch zu all den Höhepunkten kam dann eine schwere Zeit.

Nach den Februar-Veranstaltungen 1991 musste sich das DKS aus seinem geliebten Saal des „Erzgebirgischen Hof“ verabschieden.
Und es begann eine Zeit der Ungewissheit. Wie geht´s jetzt weiter? Wo wird der Saydaer Fasching weiterleben?

Um Nägel mit Köpfen zu machen wurde das DKS 1991 in das Vereinregister eingetragen (Registernummer 3 des Landkreises!), und wurde so zum DKS e.V.

Stark machte uns auch...

Stark machte uns auch der Zusammenhalt zwischen Alt & Jung, welcher dazu führte das keine einzige Saison ausgelassen wurde. Waren wir zeitweise in den Saal des Friedebacher „Leimtopfes“ ausgewandert, kam es im November 1996 zu einem weiteren Meilenstein des Vereins.
Die erste Veranstaltung in der hergerichteten Turnhalle der Mittelschule Sayda (damals vor nur gut 60 zahlenden Gästen!).

Die Herausforderung bestand in der Dekoration des Saales und der Versorgung aller Gäste mit Speis & Trank. Hier entstand die Zusammenarbeit mit den Saydaer Sportverein 1863 e.V.

Unser „neuer Saal“ wurde von Saison zu Saison bei allen immer beliebter, auch weil neue Leute neue Ideen mitbrachten. So trat 1998 unser Frauenballett zum ersten mal auf, das Bommelduo hatte Premiere und 1999 folgte das Männer-Ballett.

Die Highlights dieser Zeit, Brisko Schneider & Verona Feldbusch, Arnold Schwarzenegger, der U-Boot-Kommandant, Mäx oder die Bahnbus-Nummer wurden immer wieder getoppt vom Bommelduo.

Und jeder, der die Zwei in Aktion erleben durfte, hat heute noch Tränen im Auge, eine vor Lachen über diese grandiosen Auftritte und eine aus Trauer um die viel zu kurze Zeit des Bommelduos.

Mit der Rekonstruktion der Oberschule und der Turnhalle hieß es wieder umziehen. Die SBS sollte für die Übergangszeit das neue zu Hause für die Veranstaltungen sein. Seit der Fertigstellung der neuen Turnhalle hat das DKS ein neues/altes zu Hause gefunden. Wieder mussten Anstrengungen unternommen werden, um die Räumlichkeiten auszugestalten. Eine neue Bar und eine große transportable Bühne entstanden.

Die Vielen, die mitarbeiten, finanzieren, grübeln, trainieren, verkabeln, organisieren, versorgen, basteln und rumrennen, können hier nicht namentlich genannt werden, aber allen hier ein großes Dankeschön!
Auch unsere Jubiläen feierten wir zünftig.
So im Jahr 2009 unseren 40. Geburtstag mit dem Motto: "Das DKS wird 40. - spritzig, frech und würzig!"
Auch 2019 war unter dem Motto: "50 Jahre DKS - An uns nagt der Zahn der Zeit! Wir machen uns für DKS 5.0 bereit!"

Wer mehr von uns erfahren möchte, kommt einfach zum Fasching in Sayda, da lernst du alle persönlich kennen.

Vereinsentwicklung Bilder:

images/historischebilder/2.jpg

1971

Polonaise im "Erz.hof"

1971
images/historischebilder/1972_3.jpg

1972

brasilianische Saalschmückung im Erz.hof

1972
images/historischebilder/1973_2.jpg

1973

Bühnenbild Orient im Erz.hof

1973
images/historischebilder/1974_7.jpg

1974

Ritterzeit im Erzgebirgischen Hof

1974
images/historischebilder/1975_2.jpg

1975

DKS Mitglieder aus Tahiti

1975
images/historischebilder/1976_8.jpg

1976

Hexenhaus im Saal des Erzhofes

1976
images/historischebilder/1981_4.jpg

1981

Santa Maria im Erz.hof

1981
images/historischebilder/1983_10.jpg

1983

DKS auf der Reeperbahn im Erz.hof

1983
images/historischebilder/feb_1984_7.jpg

1984

Cirkus im Erz.hof

1984
images/historischebilder/1987_11.jpg

1987

Darsteller in Neptunsreich im Erz.hof

1987
images/historischebilder/1991_2.jpg

1991

Steinzeit - letzte DKS Veranstaltung im Erzgebirgischen Hof

1991
images/historischebilder/feb_1994_3.jpg

1994

Presseball im "Leimtopp" Friedebach

1994
images/historischebilder/feb_1996_7.jpg

1996

letztmalig im Friedebacher Saal

1996
images/historischebilder/feb_1997_4.jpg

1997

Auktionärsversammlung alte Schulturnhalle Sayda

1997
images/historischebilder/feb_1999_18.jpg

1999

erster Auftritt Bommelduo in der alten Schulturnhalle Sayda

1999
images/historischebilder/Faschingsausflug-06-173.jpg

2006

Vereinsausflug zum Fichtelberg

2006
images/historischebilder/Fasching-November--2006-048.jpg

2006

Stadtschlüsssel Übergabe vom BM wagner

2006
images/historischebilder/Fasching-Nov.07-004.jpg

2007

Bühnenabbau alte Turnhalle MS-Sayda

2007
images/historischebilder/40-Jahre-DKS-068.jpg

2009

40 Jahre DKS im Festzelt

2009
images/historischebilder/242.jpg

2013

Familienfasching in neuer Schulturnhalle

2013
images/historischebilder/nov_2015_jcf.jpg

2015

kleiner Fasching im Jugendclub Friedebach

2015
images/historischebilder/nov_2017_6.jpg

2017

Dancecompany in der SBS Sayda

2017
images/historischebilder/nov_2018_3.jpg

2018

Männerballett in der SBS Sayda

2018
images/historischebilder/Feb_2019_169.jpg

2019

Kinderbespaßung Familienfasching Schulturnhalle

2019
images/historischebilder/Fasching-Febr.2019-021.jpg

2019

Begrüßung 50.Jahre Jubiläums-Fasching

2019
images/historischebilder/IMG_2005.jpg

2019

Bühnenbild 50 Jahre DKS im Festzelt

2019
images/historischebilder/P1010370.jpg

2019

Ausstellung DKS 50 Jahre in der SBS Sayda

2019
images/historischebilder/2020-15.jpg

2020

Darsteller Faschingsprogramm in der Schulturnhalle

2020

Sei dabei!

Kontakt mit Uns

DKS e.V.
Brauereiweg 3
09619 Sayda

Email: webmaster@dks-ev.de
 Ticket-Bestellung hier...

 

53 Jahre DKS

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.