Ausfahrt 2013

Unterwegs in Freyburg sorgten wir wieder für Aufsehen
„Wer da nicht liebt Wein, Weib & Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben" lang… heut wolln wir des Weines Segen wie Biedermeier pflegen.“
Unter diesem Motto startete am 07.09.2013 um 6:30 Uhr der Bus zu unserer alljährlichen DKS-Ausfahrt...

Dieses Jahr führte uns diese in das wunderschöne Weinanbaugebiet Freyburg an der Unstrut.

Dort angekommen gesellte sich das DKS zu vielen Weinkennern und Weinliebhabern und nahm an einer musikalischen Wein- und Sektprobe im Lichthof der Sektkellerei Rotkäppchen teil. Mit den vielen Kostümen erregten wir schon vor Beginn die Aufmerksamkeit der Lokalpresse. Während wir verschiedene Weine der Region probieren durften, wurden uns die Weinprinzessinnen und so manch anderer illustrer „Gast“ vorgestellt. Jeder konnte sein Können bei der Bewertung der Weine und des Sekts beweisen und seinen Weingeschmack mit den Expertenmeinungen vergleichen. Nach 4 Stunden des Verkostens wurden wir auf das, an diesem Wochenende in Freyburg stattfindende Winzerfest, entlassen. Auf dem liebevoll gestalteten Fest konnten die aktuellen Weine und auch Federweiser probiert werden. Natürlich erregten wir auch hier wieder viel Aufsehen und waren in den, an die Biedermeierzeit angelehnten Kostümen, sehr beliebte Fotomotive. Nach einem wunderschönen Nachmittag mit dem ein oder anderen Gläschen Wein versammelten wir uns wieder am Bus um die Heimfahrt anzutreten. Doch diese fand erst nach der obligatorischen Kostümkontrolle statt. Dabei wurde bewertet, ob das Kostüm zum Motto passt oder nicht. Falls die Jury das Kostüm durchfallen ließ, wurde eine Strafe zu Gunsten unserer Gönnerkasse fällig. Gegen 22 Uhr rollte der Bus wieder in Sayda ein und ein wunderschöner Ausflug ging zu Ende.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Organisatoren!

 

Sei dabei!

Kontakt mit Uns

DKS e.V.
Lutherplatz 12
09619 Sayda

E-Mail: webmaster@dks-ev.de
 Ticket-Bestellung hier...

 

53 Jahre DKS

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.